klick Rezensionen zum Buch:  Als wäre es ... 

  

 

 

Juli 2007 im Lerato Verlag www.lerato-verlag.de (Coverbild: Bibi Johns, Sängerin, Malerin)

 

Die Schriftsteller Wolfgang Fienhold, Bernhard Ganter und Gerald Meyer stellen Ihre neue Anthologie vor: >ALS WÄRE ES GESTERN GEWESEN – ALS KÖNNTE ES MORGEN SEIN < erscheint im Mai 2007 im LERATO VERLAG.

Es sind Beiträge von renommierten jüngeren und älteren Autorinnen und Autoren, Journalistinnen und Journalisten, Künstlerinnen und Künstlern jeden Genres, zum Thema „Definition Alter – Zukunft und Vergangenheit – die Physiologie des Individuums“, Lebensgeschichten, Lebensansichten, Lebenseinsichten, Lebensbetrachtungen, Lebenserfahrungen und Lebensträume in literarischer Form, wie Erzählungen, Kurzgeschichten, Satirisches, Humorvolles, Gedichte, Weltanschauliches,  Fachliches, Aphorismen und Statements.

                                                           

Die Philosophie der Anthologie soll die individuelle Betrachtung nach Gewesenem und Kommendem, nach Verbindendem oder Trennendem zwischen den Generationen sein, eine literarische Spurensuche nach dem Sinn des Lebens. In der Anthologie u.a. versammelt: Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki - Sängerin/ Malerin, Bibi Johns - Buch- und Drehbuchautor Peter Zingler - Underdog-Literat Charles Bukowski (USA) - Schauspielerin Christine Neubauer, Autor Gerhard Zwerenz, SZ-Redakteur der Süddeutschen Zeitung Franz Kotteder (verantwortlicher Kulturredakteur der SZ München und SZ Extra), Kulturredakteurin der SZ Nicole Graner, so wie auch die Autoren und Herausgeber, Wolfgang Fienhold, Gerald Meyer und Bernhard Ganter.

                                                                                                             Cover Rückseite