Leser-Hörerstimmen zu Bernhard Ganters neuem Erzählband "Die letzte Reise"

ISBN  978-3-95452-661-1 Neuerscheinung im SPIELBERG VERLAG

„Kulturelles Feuerwerk – Tintenfassl Cham hält sein Versprechen!“ (08.01. 2015)

Zum ersten Mal präsentierte das Tintenfassl Cham seine Veranstaltung im Stadl der D`Wasserwirtschaft in Cham. Und dies mit grandiosem Erfolg. 
Zügig ging das Programm weiter mit einem wahren Urgestein. Genau zu dieser Kategorie gehört zweifelsohne der Münchner Schriftsteller Bernhard Ganter. Mit einer etwas anderen Liebesgeschichte, aus seinem neuesten Werk „Die letzte Reise “Spielberg Verlag bereicherte Ganter den Abend für alle Literaturbegeisterten. Und davon gibt es im Tintenfassl ja bekanntlich nicht wenige! Was soll ich noch zu diesem herausragendem Autor sagen? Bleibt nur noch eines zu sagen. Eine Lesung von Bernhard Ganter ist ein Ereignis, welches jeder einmal gesehen beziehungsweise gehört haben sollte. Man erlebt förmlich das Geschriebene. Das hat mit einer gewöhnlichen Lesung wenig zu tun! (Mittelbayerische Zeitung,Gabriele Kiesl)

* * *

"Die letzte Reise", eine Geschichte die mich berührte und zum nachdenken brachte (Claudia Kuhn)

* * *

Der Raum war sehr gut gefüllt und plötzlich wurde es sehr still. Alle Gäste lauschten dem Autor Bernhard Ganter, der gestern erstmals die Öffentlichkeit an seinem neuem Buch „Die letzte Reise“ teilhaben ließ. Es viel mir sehr schwer zu fotografieren, da ich viel lieber die Augen schloss um seinen Worten zu lauschen. Ein wärmendes Gefühl und ein wenig Gänsehaut im positiven Sinn begleiteten seine Lesung. Eine absolute Empfehlung. (Ingrid Klaus)

* * *

Was für ein starker Text. Ich ziehe den Hut!!! Ich hab ihn gestern im Künstler Kreis Kaleidoskop gehört und muss sagen, es hat mich schwer beeindruckt! Danke dafür lieber Bernhard Ganter (Barbara Weinzierl/ Kabarettistin)

* * *

Ein extrem starker Text ... (Susanna Bummel/ Literaturradio Bayern)

* * *